Willkommen bei Fischer Test Tinten.

Als modernes Unternehmen wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Angebote versorgen.
Unsere Website wird es uns ermöglichen, Sie an dieser Stelle stets besonders aktuell auf dem Laufenden zu halten.
Sie  bekommen hier ausführlich die Möglichkeit sich Informationen über uns, und unser Angebot herauszulesen, und teilweise auch auszudrucken.
Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Produktion herkömmlicher Testtinten, aber auch in der Entwicklung neuer Testtinten die den Anforderungen unserer, sowie auch Ihrer Qualitäts-, und Umweltmanagement Anforderungen gerecht  werden.

Wenn Sie unser Unternehmen noch gar nicht kennen, und erst im Internet von uns erfahren haben, und weitere Informationen brauchen, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören! Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, gerne beraten wir Sie ausführlich.Bestellungen, Beratung und weitere Informationen unter:Telefon +49-7222-901844 und per Telefax  +49-7222-901845. Natürlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an diese Adresse senden können: office@fischertesttinten.de

Das Verfahren

Mit Fischer Testtinten die Benetzbarkeit prüfen

Mit Hilfe von Fischer Test Tinten kann die Benetzbarkeit (Oberflächenenergie - Oberflächenspannung) einer Werkstoffoberfläche ermittelt werden.  Mit Hilfe eines Pinsels, der in dem Deckel integriert ist, oder unserer Teststifte, wird die Flüssigkeit auf das Substrat gegeben.
‍Mit Hilfe von Fischer Test Tinten kann die Benetzbarkeit (Oberflächenenergie - Oberflächenspannung) einerWerkstoffoberfläche ermittelt werden.  Mit Hilfe eines Pinsels, der in dem Deckel integriert ist, oder unserer Teststifte, wird die Flüssigkeit auf das Substrat gegeben.

Zieht sich die Tinte zusammen, so ist die Benetzbarkeit des Substrates niedriger als die der Testtinte. Bleibt die Tinte in Form des Striches stehen, ist die Oberflächenenergie des Substrates gleich groß, oder größer als die der Tinte. Liegt dieser Wert bei 38 mN/m oder höher, deutet das darauf hin, dass eine Bedruckung, Verklebung, Beschäumung etc. erfolgreich durchgeführt werden kann.

Der Verschmutzungsgrad von Metalloberflächen kann ebenfalls mit unseren Testtinten ermittelt werden, da ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Reinheitsgrad und dem Anzeigewert der Testtinten besteht. Verölte Oberflächen haben einen Wert von etwa 30 mN/m, saubere über 40 mN/m. Der empfohlene Richtwert für die Lötfähigkeit liegt bei mindestens 35 mN/m.

Fischer Test Tinte grün

Fischer Testtinte grün in Flaschen mit je 10 ml (nicht giftig, nicht reizend, nicht umweltschädlich)
24mN/m -72mN/m
( in 2er Schritten )
Testtinten auf Ethanol Basis sollen unseren Kunden die Möglichkeit bieten, im Serienprozess, die Güte einer Oberflächenbehandlung, auf eine für die Mitarbeiter gesundheitlich unbedenkliche Weise zu testen.

Diese Test Tinten verhalten sich ähnlich wie jene die auf Formamid Basis wie sie in der DIN 53364 beschrieben sind. Es kann jedoch je nach Material und/oder Materialbeschaffenheit ein unterschiedliches Verhalten auftreten.

Wir empfehlen deshalb, in internen Laborversuchen festzustellen inwieweit Rückschlüsse auf die Qualität der Oberflächenbehandlung hergeleitet werden können. In den meisten Fällen kann so ein vollwertiger Ersatz zu den herkömmlichen Test Tinten eingesetzt werden.
Geliefert wird das Set ( 7 Fläschchen zu je 10 ml) in einer praktischen, verschließbaren Hard Box

Sicherheitsdatenblatt (24 bis 28 mN/m)Sicherheitsdatenblatt (30 bis 72 mN/m)

NEU: Easy Teststift von Fischer

Prüfen Sie Ihre Reinigungsprozesse
mit dem Easy Test Stift

Nicht giftig, nicht reizend, gesundheitlich unbedenklich
In den Werten: 24, 26, 28, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 38, 40, 41, 42, 44, 46, 48, 50, 52, 54, 56, 58, 60, 62, 64, 66, 68, 70, 72 mN/m    

Sicherheitsdatenblatt

Fischer Test Tinte rot

Fischer Test Tinte rot in Flaschen mit je 10 ml rot(im Set zu 7 Stck 34 mN/M - 46 mN/M )

In jedem Deckel ist ein Pinsel integriert mit dem die Flüssigkeit aufgetragen wird. Bei verschmutzten Oberflächen sollte die Flüssigkeit mit einem Wattestäbchen oder ähnlichem aufgetragen werden, damit kein Schmutz über den Pinsel in die Flasche gelangen kann.

Geliefert wir das Set (7 Flaschen zu je 10 ml) in einer praktischen,verschließbaren Hardbox

Sicherheitsdatenblatt

Fischer Test Stifte rot (im Set zu 7 Stück) 34mN - 46mN/M

Mit unserem Fischer Coronatest Stift lässt sich schnell und einfach feststellen, ob die Vorbehandlung von PE / PP Folieneinen Effekt gezeigt hat.

Mit unseren Fischer Test Stiften wird ein Strich auf die zu prüfende Oberfläche gemacht. Bleibt dieser stehen, ist die Oberflächenenergie des Substrates gleich groß oder größer als die des Teststiftes. Hierbei handelt es sich um die schnellste, und einfachste Möglichkeitdie Oberflächenenergie zu ermitteln.

Unsere Teststifte gibt es im Setmit je 7 Stiften
•    34 mN/m
•    36 mN/m
•    38 mN/m
•    40 mN/m
•    42 mN/m
•    44 mN/m
•    46 mN/m

Sicherheitsdatenblatt

Fischer Corona Teststift

Mit unserem Fischer Coronatest Stift lässt sich schnell und einfach feststellen, ob die Vorbehandlung von PE / PP Folieneinen Effekt gezeigt hat.

Mit dem Fischer Coronatest Stift 38 wird ermittelt, ob eine erfolgreiche Vorbehandlung, meist von PP und PE, stattgefunden hat. Bleibt der mit dem Schnellteststift aufgetragene Strich stehen, ist die Oberflächenenergie 38 mN/m oder höher, d. h. es hat eine ausreichende Vorbehandlung stattgefunden. Der Strich trocknet in Sekundenschnelle an und muss/kann nicht mehr abgewischt werden.

Sicherhheitsdatenblatt

Fischer Test Tinte Blau (DIN 53364)

Testtinte ISO 8296 DIN 53364 (t-giftig)18mN/m - 70 mN/mIn jedem Deckel ist ein Pinsel integriert mit dem die Flüssigkeit aufgetragen wird. Bei verschmutzten Oberflächen sollte die Flüssigkeit miteinem Wattestäbchen oder ähnlichem aufgetragen werden, damit kein Schmutz über den Pinsel in die Flasche gelangen kann.  Geliefert wir das Set ( 7 Fläschchen zu je 10 ml) in einer praktischen,verschließbaren Hard Box. Sicherheitsdatenblatt nachfolgend zum Download

Sicherheitsdatenblatt (DIN 30-58)Sicherheitsdatenblatt (DIN 60-70)

Sprühflasche

Sprühflasche 50 ml mit grüner Testtinte (ungiftig, nicht reizend nicht umweltgefährdend) in den Werten von 24 bis 72 mN/m
Die Anwendung von Testtinten mittels Sprühflasche eignet sich besonders gut, um nach Oberflächenreinigungen, Entfettungsarbeiten oder Ultraschallreinigungen den Grad der erreichten Sauberkeit zu ermitteln. Erfahrungsgemäß sind auch hier Werte im Bereich von 38 mN/m ausreichend um auf der Oberfläche nachfolgende Anbindungsprozesse applizieren zu können.

Sicherheitsdatenblatt

Qualität Sicherung und Reklamationen

Sehr geehrte Kunden
Unsere Produkte unterliegen einer strengen Kontrolle, und werden vor jedem Versand auf Zusammensetzung, Vollständigkeit und Funktion geprüft. Sollte Sie dennoch einmal mit der Qualität eines unserer Produkte nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Qualitätsleiterin Frau Dr. Costa. Wir werden dann auf Ihre Reklamation eingehen, und entsprechende Maßnahmen veranlassen.
Frau Dr. Costa wird sich persönlich um Ihre Angelegenheit kümmern. Bei Reklamationen senden Sie uns wie gewohnt über unser E-Mailformular eine Nachricht.

Kontaktmöglichkeiten

Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns schnellstmöglichst zurückmelden.
Hier ist etwas schiefgelaufen. Bitte erneut versuchen.
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns schnellstmöglichst zurückmelden.
Hier ist etwas schiefgelaufen. Bitte erneut versuchen.
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns schnellstmöglichst zurückmelden.
Hier ist etwas schiefgelaufen. Bitte erneut versuchen.
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns schnellstmöglichst zurückmelden.
Hier ist etwas schiefgelaufen. Bitte erneut versuchen.